Letz­te Hil­fe

30. Sep­tem­ber, 17:00 Uhr

(Dau­er bis ca. 20:00 Uhr)

Ein­tritts­preis:

Ver­an­stal­tung ist kos­ten­frei

Kar­ten­vor­ver­kauf:

Ver­an­stal­tung ist aus­ge­bucht — even­tu­ell wei­te­rer Ter­min Im Früh­jahr 2020

Vor­anmel­dung:

ent­fällt, da aus­ge­bucht

Ver­an­stal­tungs­ort

Ort

Hom­ber­ger Treff
Herrn­hu­ter Str. 4Ratin­gen-Hom­berg, 40882

Tele­fon

02102–895299

Ansprech­part­ner

Dr. Ger­hard Sieg­fried — RADRSiegfried@t‑online.de

Die Ver­an­stal­tung

“Wir kön­nen dem Leben nicht mehr Tage, aber den Tagen mehr Leben geben.”  - nach Cice­ly Saun­ders -

In Anleh­nung an Ers­te Hil­fe-Kur­se bie­tet die Hos­piz­be­we­gung Ratin­gen e.V. jetzt den ers­ten „Letz­te Hilfe“-Kurs in Ratin­gen an. Ent­wi­ckelt wur­de er vom Anäs­the­sis­ten und Pal­lia­tiv­me­di­zi­ner Dr. med. Ger­hard Bol­lig.
In dem drei­stün­di­gen Kurs ler­nen Inter­es­sier­te, was sie für die ihnen Nahe­ste­hen­den am Ende des Lebens tun kön­nen. Die Refe­ren­tin des Abends ist Judith Kohl­st­ruck von der Hos­piz­be­we­gung Ratin­gen e.V.