Hom­ber­jer Wies­na­se hüre wid­der met

25. März, 19:00 Uhr

Ein­tritts­preis:

Ver­an­stal­tung ist kos­ten­frei

Kar­ten­vor­ver­kauf:

kei­ner

Vor­anmel­dung:

nicht erfor­der­lich

Ver­an­stal­tungs­ort

Ort

Hom­ber­ger Treff
Herrn­hu­ter Str. 4Ratin­gen-Hom­berg, 40882

Tele­fon

02102–51366

Ansprech­part­ner

Inge­borg Komos­sa

Homberjer Wiesnase hüre widder met

Die Ver­an­stal­tung

Der Mund­art­kreis der Ratinger Jon­ges unter Lei­tung von Gun­ter Mül­ler ist wie­der mit
Los­ti­je Döne­kes he uut de Jejend”
Gast im Hom­ber­ger Treff.

* * * * * * * * *

Im Jahr 1996 beschlos­sen eini­ge inter­es­sier­te Ratin­ger Jon­ges, einen Mund­art­kreis zur Pfle­ge der Ratin­ger Mund­art zu grün­den, um das Ver­eins­le­ben der Jon­ges zu berei­chern. Heu­te besteht der Mund­art­kreis aus 13 akti­ven Mit­glie­dern, die sich ein­mal im Monat ( jeden drit­ten Diens­tag im Monat um 17 Uhr) im „Dicken Turm“ tref­fen, um Geschich­ten und Döne­kes, wel­che die Mit­glie­der meist selbst schrei­ben, in Wort und Schrift zu kor­ri­gie­ren. Inter­es­sier­te — auch ohne Vor­kennt­nis­se — sind herz­lich ein­ge­la­den, ein­mal mit dabei zu sein.